ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent TransfertPress > Allgemeinen Nutzerbedingungen

Mein Warenkorb

0 produkte

Mein Konto

Registrierung / Anmeldung

Sie haben schon ein Kundenkonto?

Passwort vergessen?

Kein Kundenkonto?

Registrierung

Allgemeinen Nutzerbedingungen

ALLGEMEINE NUTZERBEDINGUNGEN VON TRANSFERTPRESS

Version vom 7. Dezember 2021

 

Die vorliegenden allgemeinen Nutzerbedingungen (nachstehend „ANB“) bestimmen den Besuch und die Nutzung von jedem Benutzer der von der Firma TRANSFERTPRESS, eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister von Lille unter der Nummer 525152880, mit Sitz 1 rue Norbert Segard, 59223 Roncq (nachstehend „TRANSFERTPRESS“), entwickelten Internetseite.

 

1. DEFINITIONEN

 

Innerhalb der ANB haben die mit einem Groβbuchstaben beginnenden Wörter folgende Bedeutung:

 

       ●  Site:   Die Internetseite von TRANSFERTPRESS, also www.transfertpress.de

 

       ● Konto: der von dem Benutzer geschaffene persönliche Raum mit dem Ziel, bei 

          TRANSFERTPRESS Produkte zu bestellen

 

       ●  Benutzer: jede natürliche Person, die Zugang zur Site hat

 

       ●  Benutzername: notwendige Informationen zur Identifizierung eines Benutzers, um sein Kundenkonto zu 

           benutzen

 

       ●  Herausgeber: Die juristische oder natürliche Person, die für den Inhalt der Internetseite verantwortlich ist

 

2.  RECHTLICHE HINWEISE 

 

Die Site www.transfertpress.fr ist Besitz und wird herausgegeben von der Gesellschaft TRANSFERTPRESS, eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister von Lille unter der Nummer 525152880, mit Sitz 1 rue Norbert Segard, 59223 Roncq, innergemeinschaftliche Umsatzsteuernummer FR 75 52 51 52 880, vertreten von Herrn Stéphane DESSEAUX.

 

Kontakt:

 

- Telefon: 03 20 16 14 61

- E-Mail: contact@transfertpress.de

- Webseite: www.transfertpress.de

 

 

Hosting: Die Website wird von NOVACENS / OVH, 14 rue Louis Neel, 59260 LEZENNES Frankreich beherbergt.

 

 

Entwicklung: Die Website wird von NOVACENS 14 rue Louis Neel, 59260 LEZENNES Frankreich entwickelt

 

 

Der Verlagsleiter ist Herr Stéphane DESSEAUX.

 

3. GEGENSTAND

 

Die vorliegenden allgemeinen Nutzerbedingungen der Website bilden den Inhalt eines auf den Benutzer der Website www.transfertpress.de anwendbaren Vertrags.

Die Besonderheiten des vorliegenden Vertrags sind wirksam, sobald der Benutzer auf der Website surft.

Der Benutzer bestätigt, die vorliegenden allgemeinen Nutzerbedingungen zur Kenntnis genommen zu haben und verpflichtet sich, diese vorbehaltlos zu respektieren.

 

 4. KONTOSCHAFFUNG

 

Um auf der Site zu bestellen, muss der Benutzer ein Benutzerkonto schaffen indem er ein Formular ausfüllt. Die Informationen müssen richtig und vollständig sein.

 

Die Schaffung eines Benutzerkontos ermöglicht die Erlangung eines Benutzernamens und eines Passworts, die für den Zugang zumSite notwendig sind. Das Passwort ist persönlich und streng vertraulich. Es muss geheimgehalten und darf nicht enthüllt werden. Der Benutzer ist für den Schutz des von ihm gewählten Passworts verantwortlich.

 

Pro Person ist nur eine Kontoschaffung genehmigt, hauptsächlich um von den Sonderangeboten von TRANSFERTPRESS zu profitieren.

 

Falls das Passwort vergessen wird, hat der Benutzer die Möglichkeit, ein neues zu erstellen. Dieses Passwort ist die Garantie für die Vertraulichkeit der in seinem Konto enthaltenen Informationen.

 

Der Benutzer, der noch keine Bestellung auf der Site gemacht hat, kann jederzeit entscheiden, sein Konto zu löschen indem er TRANSFERTPRESS unter folgender Emailadresse kontaktiert: contact@transfertpress.fr. 

 

TRANSFERTPRESS behält sich das Recht vor, jederzeit die Benutzung der Applikation zu beenden indem das Benutzerkonto im Falle der Nichtbeachtung der ANB oder einer betrügerischen Kontonutzung desaktiviert wird.

 

5. GEISTIGES EIGENTUM  

 

Die Marken und Logos des Herausgebers, die auf der Website abgebildet sind, sind eindetragene Marken und ihre Benutzung ist untersagt. Die allgemeine Struktur, die Softwaren, Texte, Bilder, Videos, Töne, Know-how, Unterhaltung und ganz allgemein alle Informationen und Inhalte, die auf der Site enthalten sind, sind Besitz des Herausgebers und Gegenstand eines Nutzungs- oder Betriebsrechts.

 

Die auf dieser Site vorgestellten Inhalte werden durch das Urheberrecht gedeckt. Jede Wiederverwendung der Videos, der Fotos, der Grafiken, der Bilder und der Lexika, sowie der gesamten redaktionellen Inhalte, die für die redaktionelle Unterhaltung der Site produziert wurden, sind durch das vorhergehende Einverständnis des Autors bedingt, unter Vorbehalt der von Artikel L 122-5 des Gesetzes für geistiges Eigentum vorgesehenen Ausnahmen.

 

Die Informationen dürfen nicht ohne die ausdrückliche Genehmigung des Herausgebers zu kaufmännischen oder promotionnellen Zwecken verwendet werden und der Erlangung einer Lizenz zur Wiederverwendung der öffentlichen Informationen. Als Wiederverwendung zu kaufmännischen oder promotionnellen Zwecken wird die Ausarbeitung, ausgehend von öffentlichen Informationen, eines Produkts oder einer Dienstleistung betrachtet, die dazu bestimt ist, Dritten zur Verfügung gestellt zu werden, entweder kostenlos oder kostenpflichtig.

 

6. PERSÖNLICHE DATEN 

 

6.1 Die gesamten persönlichen Informationen, die auf der Site gesammelt werden können, sind Gegenstand einer automatisierten Computerbearbeitung, die von der Gesellschaft TRANSFERTPRESS angemeldet wurde, entsprechend des abgeänderten Gesetzes für Informatik und Freiheiten Nr.78-17 vom 6. Januar 1978.

Die vom Benutzer gelieferten Daten werden gesammelt:

       ●   Beim Surfen auf der Site

       ●   Bei der Aktivierung des persönlichen Raums

       ●   Bei einer Bestellung auf der Site.

 

6.2 TRANSFERTPRESS bearbeitet die persönlichen Benutzerdaten, um ihm Zugang zu seinem Benutzerkonto zu geben. Die von TRANSFERTPRESS durchgeführte Bearbeitung gehört also zum Rahmen von Artikel 6-1) b)

Der Regelung 2016/679 des Europaparlaments und des Rates vom 27. April 2016 bezüglich des Datenschutzes (das „RGPD“) aufgrund dessen die Bearbeitung legal ist, wenn sie zur Ausführung eines Vertrags, von dem die betroffene Person Teil ist, notwendig ist.

 

6.3 Die auf der Site gesammelten persönlichen Daten ergeben sich aus der ausdrücklichen Genehmigung des Benutzers, Informationen über die vorliegenden Formulare mitzuteilen. Bestimmte, als obligatorisch bezeichnete Daten müssen vervollständigt werden; falls dies nicht geschieht, kann die Einschreibung nicht berücksichtigt werden. TRANSFERTPRESS bearbeitet oder benutzt die Benutzerdaten nur insofern als dies notwendig ist, bestimmte gesammelte Informationen werden speziell der Schaffung eines Benutzerkontos gewidmet und andere Informationen werden für statistische Zwecke gesammelt. Die auf der Site gesammelten persönlichen Daten ergeben sich aus der ausdrücklichen Genehmigung des Benutzers, Informationen auf der Site mitzuteilen.

 

6.4 Die persönlichen Informationen werden für eine Dauer von maximal 5 Jahren aufbewahrt, auβer wenn der Benutzer von seinem Recht Gebrauch macht, die ihn betreffenden Daten zu löschen.

 

6.5 TRANSFERTPRESS richtet sämtliche Mittel ein, um die Vertraulichkeit und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu garantieren, sodass ihre Beschädigung, Löschen oder Zugang durch nicht befugte Dritte verhindert wird. Der Zugang zu den persönlichen Daten ist streng auf die Angestellten und auf die Vorgesetzten der Firma, die aufgrund ihrer Funktionen befugt sind diese zu bearbeiten, begrenzt und, gegebenenfalls auf die Subunternehmen. Die in Frage kommenden Subunternehmen unterliegen einer Vertraulichkeitsverpflichtung und können die Daten nur in Übereinstimmung mit unseren vertraglichen Bestimmungen und der anwendbaren Gesetzgebung verwenden. Auβer dieser oben dargelegten Fälle verpflichtet sich TRANSFERTPRESS, die Daten nicht zu verkaufen, zu vermieten, abzutreten oder Dritten Zugang zu geben ohne das vorhergehende Einverständnis des Benutzers, auβer im Falle hierzu gezwungen zu sein aufgrund eines zulässigen Grundes (gesetzliche Verpflichtung, Kampf gegen Betrug oder Missbrauch, Ausübung der Verteidigungsrechte, usw.). 

 

Allerdings muss TRANSFERTPRESS, wenn er von einem Zwischenfall, der die Integrität oder die Vertraulichkeit der Benutzerinformationen beeinträchtigt, Kenntnis bekommt, umgehend den Benutzer informieren und ihm die Korrekturmaβnahmen mitteilen. TRANSFERTPRESS sammelt keine « sensiblen Daten ».

 

 6.6 TRANSFERTPRESS verpflichtet sich somit, die gesammelten Daten nicht für andere Zwecke zu verwenden als für die, für die sie gesammelt wurden. Sie verpflichtet sich ebenfalls, die Bewahrungsfrist der Daten zu respektieren entsprechend ihres Zwecks und sie zu archivieren oder zu zerstören entsprechend der Vorschriften des CNIL (nationales Zentrum für Informatik und Freiheiten).

 

6.7 Unter Anwendung des Gesetzes Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978, anschlieβend im Jahre 2004 abgeändert und wiederum seit dem 25. Mai 2018 bezüglich der Informatik, der Dateien und der Freiheiten, wird jeder Benutzer darüber informiert, dass er entsprechend und innerhalb der Grenzen der Artikel des RGPD über folgendes verfügt:

    ●  ein Zugangsrecht (Artikel 15 des RPG), ein Recht zur Berichtigung (Artikel 16 des RPG) einer  

        aktualisierten Vervollständigung der Benutzerdaten, das Recht auf Sperre oder Löschen der persönlichen 

        Benutzerdaten (Artikel 17 des RGPD) wenn sie falsch sind, unvollständig, zweideutig, veraltet oder deren  

        Sammlung, Benutzung, Mitteilung oder Bewahrung verboten sind;

    ●  das Recht, jederzeit eine Genehmigung zurückzunehmen (Artikel 13-2C RGPD) ;

    ●  das Recht, die Bearbeitung der Benutzerdaten zu begrenzen (Artikel 18 des RGPD) ;

    ●  das Recht, sich der Benutzerdatenverarbeitung zu widersetzen (Artikel 21 des RGPD) ;

    ●  das Recht zur Übertragbarkeit der Daten, die die Benutzer geliefert haben, wenn diese Daten Gegenstand  

        einer automatisierten Verarbeitung sind und auf ihrem Einverständnis oder einem Vertrag begründet  

        (Artikel 20 des RGPD);

    ●  das Recht, das Schicksal der Benutzerdaten nach ihrem Tod zu bestimmen und zu wählen, ob  

        TRANSFERTPRESS ihre Daten an einen Dritten mitteilen soll, der von ihm zuvor bezeichnet wurde (oder 

        nicht). Sobald TRANSFERTPRESS Kenntnis von dem Tod eines Benutzers bekommt und falls keine anweisungen von ihm

        vorliegen, verpflichtet sich TRANSFERTPRESS seine Daten zu zerstören, auβer wenn sich ihre Aufbewahrung für

probezwecke oder um auf eine gesetzliche Verpflichtung zu antworten als notwendig erweist.

 

6.8  Für jeden Antrag des Benutzers, der sich auf seine persönlichen Daten bezieht, kann er seine Rechte bei der Gesellschaft ausüben indem er seinen Antrag erklärt, begleitet von einer Kopie seines gültigen ausweises an folgender Adresse : 1 rue Norbert Segard, 59223 Roncq.

 

7.  COOKIES

 

Bei Ihrem Besuch auf der Site können eventuell Cookies in Ihrem Computer, Ihrem Tablet oder Smartphone abgelegt werden.

Ein „Cookie“ ist eine kleine Textdatei, die Informationen enthält, die dem Benutzer eigen sind. Sie wird auf der Festplatte des Internetnutzers gespeichert und kann nur von dem Browser gelesen werden, der sie lieferte.

Zum Beispiel helfen uns die Cookies, uns an Ihren Benutzernamen bei Ihrem nächsten Besuch zu erinnern, Ihre Interaktionen mit unseren Inhalten zu verstehen und letztere je nach erlangten Auskünften zu verbessern.

 

Der Zweck der benutzten Cookies

TRANSFERTPRESS macht einen begrenzten Gebrauch von „Cookies“ mit dem Ziel, Ihr Surfen auf der Site zu erleichtern, die Konsultierung der Site zu optimisieren, Publikumsmessungen zu analysieren. Die Cookies werden für eine Höchstdauer von 12 Monaten bewahrt.

Im vorliegenden Fall handelt es sich um:

 

● für das gute Funktionieren der Site notwendige Cookies: es handelt sich um unerlässliche Cookies für die  

   Verfolgung und das Registrieren der Kundenkonten auf der Site. Ohne diese Cookies würden bestimmte 

   Parameter der Site eventuell nicht korrekt funktionieren.

● funktionelle Cookies: Es handelt sich um für das Surfen auf der Site unerlässliche Cookies. Es handelt  

   sich um Cookies, die es ermöglichen, die bei Ihren Besuchen gemachten Wahlen zu speichern. Wir  

   können zum Beispiel die geografische Lokalisierung in einem Cookie bewahren, um Niederlassungen oder 

   Ereignisse um diese Lokalisierung herum vorzuschlagen.

● Cookies zur Analyse der Besucherzahlen: Es handelt sich um Cookies, die es ermöglichen, das Surfen der   

   Internetbenutzer zu verfolgen, um Konsultierungsstatistiken zu erstellen und die Leistungen der Site zu  

   verfolgen. Diese Daten erlauben uns, die Site zu verbessern und eine bessere Nutzererfahrung zu liefern.

   Im vorliegenden Fall ist die Vorrichtung auf die Besucherzahlmessung begrenzt und zählt zu dem von  

   Artikel 5 festgelegten Rahmen der Richtlinien bezüglich der Cookies und anderer Plotter.  

 

Wenn Sie es nicht wünschen, dass diese Technologie benutzt wird, haben Sie die Möglichkeit diese Funktion in Ihrer Surfsoftware zu desaktivieren aber behalten dennoch Zugang zur Site. Dies kann Ihre Möglichkeit, von bestimmten Funktionalitäten unserer Site zu profitieren / zu benutzen begrenzen.

 

Die Verwaltung der Cookies

Bei der ersten Session der Internetnutzer auf der Site erscheint ein Cookieband auf der Homepage. Ein anklickbarer Link erlaubt es, mehr über den Nutzen und das Funktionieren der Cookies zu erfahren. Die Fortsetzung des Surfens auf einer anderen Seite der Site oder die Auswahl eines Elements der Site (Bild, Link, Knopf « suchen »…) kommt einer Annahme der Benutzung der Cookies von den Internetnutzern gleich.

Sie können jederzeit wählen, die Cookies zu desaktivieren.

Ihr Browser kann auch parametriert werden, um Ihnen die Cookies anzuzeigen, die in Ihrer Browsersoftware abgelegt sind und Sie bitten, diese zu akzeptieren oder nicht.

Sie können die Cookies von Fall zu Fall akzeptieren oder ablehnen oder sie alle systematisch verweigern.

Wir erinnern daran, dass die Einstellung eventuell die Zugangsbedingungen zu unseren Inhalten, die die Benutzung von Cookies benötigt, verändern kann. Wir erinnern Sie daran, dass das Entfernen von gewissen Cookies eventuell Ihre Zugangsbedingungen zu unserer Site verändern kann.

 

8. VERFÜGBARKEIT DER SITE

 

Der Herausgeber bemüht sich, den kontinuierlichen Zugang zur Site zu ermöglichen, auβer im Falle von höherer Gewalt oder eines Ereignisses, das er nicht kontrolliert, und unter Vorbehalt eventueller Pannen und notwendiger Wartungsarbeiten, die für das gute Funktionieren der Site und ihrer Dienstleistungen notwendig sind.

Folglich können keine Verfügbarkeit der Site und/oder der Dienstleistungen, eine Zuverlässigkeit der Übertragungen und der Leistungen, was die Antwortzeiten und die Qualität betreffen auftreten.

Die Verantwortung des Herausgebers kann im Falle eines unmöglichen Zugangs zur Site und/oder der Benutzung der Dienstleistungen nicht herangezogen werden.

Der Herausgeber kann gezwungen sein, die Site oder einen Teil der Dienstleistungen zu unterbrechen, jederzeit und ohne Vorankündigung, das Ganze ohne Recht auf Entschädigung. Der Benutzer bestätigt und akzeptiert, dass der Herausgeber nicht für die Unterbrechungen und die eventuell daraus für den Benutzer oder jeden Dritten entstehenden Konsequenzen verantwortlich ist

 

Die Verantwortung des Herausgebers kann nicht im Falle eines Versagens, einer Panne, Schwierigkeit oder Unterbrechung des Funktionierens, das den Zugang zur Site oder einer ihrer Dienstleistungen verhindert, herangezogen werden. Das zur Verbindung an die Site verwendete Material unterliegt der vollständigen Verantwortung des Benutzers, der sämtliche entsprechenden Maβnahmen ergreifen muss um das Material und die Daten zu schützen, insbesondere vor Virusattacken über Internet. Der Benutzer ist darüberhinaus der einzige Verantwortliche der Sites und Daten, die er konsultiert.

 

9. ÄNDERUNGEN DER ALLGEMEINEN NUTZERBEDINGUNGEN

 

TRANSFERTPRESS behält sich die Möglichkeit vor, jederzeit die ANB zu ändern. Der Benutzer wird über diese Änderungen durch jedes nützliche Mittel informiert. Der Benutzer, der die allgemeinen abgeänderten Bedingungen nicht akzeptiert, muss sich von der Site abmelden. Von jedem Benutzer, der die Site nach dem in Krafttreten der geänderten allgemeinen Bedingungen benutzt, werden diese Änderungen als akzeptiert angesehen.

 

10. VERANTWORTUNG – HÖHERE GEWALT 

 

TRANSFERTPRESS tut ihr Möglichstes um die persönlichen Daten der Benutzer gegen Schäden, Verlust, Veruntreuung, Einmischung, Offenlegung, Beschädigung oder Zerstörung zu schützen.

 

Die Verpflichtungen der Gesellschaft im Rahmen des Vorliegenden sind auf eine Verpflichtung der Mittel begrenzt.

 

Die Gesellschaft TRANSFERTPRESS übt keine Verantwortung für immaterielle und/oder indirekte Schäden, wie zum Beispiel der entgangene Gewinn, die finanziellen Schäden und / oder die geschäftlichen Schäden infolge oder nicht der Benutzung der Site.

 

Die Verantwortung des Herausgebers kann nicht aufgrund einer technischen Nichtverfügbarkeit der Verbindung herangezogen werden, wenn sie vor allem durch einen Fall von höherer Gewalt entstand, durch Wartung, durch ein Updating, eine Änderung, eine Intervention des Hosters, einen internen oder externen Streik, einen Netzausfall, einen Stromausfall, oder auch durch eine schlechte Konfiguration oder Benutzung der Peripherie des Benutzers.

 

Als Fälle höherer Gewalt hinsichtlich der Verpflichtungen von TRANSFERTRESS werden die Ereignisse betrachtet, die unabhängig von ihrem Willen sind und die sie nicht vorhersehen konnte. Dies betrifft die Umstände von Massenbewegungen, Terrorakte, Maschinenbruch, Brand, Sturm, Streik, gesetzliche oder vorschriftsmäβige Bestimmungen, Blockierungen des Computer- und Telefonnetzes (einschlieβlich die Wählnetze der Telefonanbieter), die Ausfälle der öffentlichen Stromverteilernetze, die Verluste der Internetverbindungen, die eventuell die Durchführung des Vorliegenden verhindern oder stören könnten.

 

Die auf der Site verfügbaren Informationen dienen zu Informationszwecken. Die Richtigkeit, die Vollständigkeit, die Aktualität der auf der Site verbreiteten Informationen können nicht garantiert werden trotz der Sorgfalt, mit der die offiziellen Texte aktualisiert werden und der Überprüfung der Inhalte.

 

Die Online eingestellten Informationen können die Verantwortung des Herausgebers nicht heranziehen.

Folglich kennt der Nutzer an, diese Informationen unter seiner ausschlieβlichen Verantwortung zu benutzen.

Der Herausgeber kann nicht für verantwortlich gehalten werden für die Schäden gleich welcher Art, die aus der

Auslegung oder der Nutzung der auf der Site verfügbaren Informationen und/oder Dokumenten entstehen könnten oder die sich aus dem Zugang oder der Nutzung der Site ergeben könnten, einschlieβlich der Unerreichbarkeit, des Datenverlusts, und /oder des Vorhandenseins von Viren auf der Site.

Die auf der Site vorhandenen Informationen und/oder Dokumente können jederzeit geändert werden und Gegenstand einer Aktualisierung sein.

 

 

11. ANWENDBARES RECHT - GERICHTSBARKEIT

   

Die vorliegenden Allgemeinen Nutzerbedingungen unterliegen französischem Recht, das Fall für Fall das anwendbare Recht bestimmt. Bei fehlender zwingender gegensätzlicher Bestimmung oder bei einer Wahl in der Bestimmung des anwendbaren Rechts wird das französische Recht angewendet.

 

Die Parteien vereinbaren, ihr Möglichstes zu tun um eine gütliche Lösung für jede Beanstandung zu finden, die aus der Auslegung, der Durchführung und/oder der Abtretung der vorliegenden ANB entstehen könnte.

 

Im Streitfall für Geschäftsleute sind nur die Gerichte von Lille (Frankreich) zuständig, auch im Falle eines Erlasses auf eine einstweilige Verfügung, Gewährleistungsanspruch, Nebenklage oder bei einer Mehrzahl von Antragstellern.  

 

Trustpilot